Mobil sieben

Für das Sieben von Erde, Sand oder Lehm verfügen wir über ein Powerscreen Warrior Flachsieb. Dieses Flachsieb ist äußerst geeignet für das Aussieben von feineren Teilchen und das Aussieben von Asbestprojekten. Mit diesem mobilen Sieb ist es möglich, auch an den Transportbändern Produkte auszufiltern, die nicht zum Endprodukt gehören, z. B. Asbest, Holz und Plastik. Die Powerscreen ist mit einem Doppeldecker-Siebkasten von 3500 mm Länge und 1500 mm Breite ausgestattet, der mit verschiedenen Maschenweiten ausgerüstet werden kann.

20140226 006

Mobil brechen

Schutt, der beim Abbruch freikommt, ist die Basis für ein ziviltechnisch schönes und umweltfreundliches Produkt, nämlich Mischgranulat. Dieses Material ist in den Niederlanden inzwischen Standard für alle Fundierungen im Straßen- und Zweckbau. Der Prozess, aus Schutt ein schönes Produkt herzustellen, ist natürlich zertifiziert (BRL2506), und das Menggranulat ist mit dem KOMO-Zertifikat ausgezeichnet.

Unsere mobile Brecheranlage wird landesweit sowohl für unsere eigenen Projekte als auch an Standorten Dritter eingesetzt. Auf der Grundlage von Vereinbarungen können wir auch Ihren Schutt brechen und, wenn gewünscht, sogar als Eigentum übernehmen. Das Team ist völlig aufeinander eingespielt und kann im Brechprozess beim Sieben Anpassungen durchführen, so dass verschiedene Abstufungen des Endprodukts entstehen.

03140135-uitvoering-20140911 (9)  03140135-uitvoering-20140911 (8)  Afbeelding 335 Afbeelding 334  Recycling

Falls die Brecheranlage nicht an einem Standort eingesetzt wird, tut sie Dienst beim Brechprozess in unserem Lagerstandort in Enschede.

Mobiel zeven

Bei Fragen über das Brechen von Schutt können Sie Kontakt mit Frau M. Elzinga aufnehmen (Telefon:  085 – 8500118 oder m.elzinga@heinheun.nl)